Taizéfahrt

Von der katholischen Fachstelle wird auch in 2018 wieder eine Fahrt nach Taizé angeboten.

Die Schulpastoral der Maria Ward Schule möchte gerne mit einer Gruppe interessierter Schülerinnen an dieser Fahrt teilnehmen.

Die Busreise findet vom 18. Mai. – 21. Mai 2018 (Pfingstwochenende) statt.

Das Angebot richtet sich an interessierte Schülerinnen, die Jugendliche aus aller Welt kennenlernen möchten und mit ihnen gemeinsam leben, beten essen und reden möchten.

Begleitet wird die Gruppe von 2 Religionslehrer/innen unserer Schule und vom Team der Katholischen Fachstelle, die auch unsere Orientierungstage gestalten.

Die Kosten von 100 Euro für Fahrt, Verpflegung und Übernachtung sind extra gering gehalten, um allen die Mitfahrt zu ermöglichen. Eine Mitfahrt sollte aber nicht an den Kosten scheitern. Sprechen Sie uns dann bitte an.

Anmeldungen ab sofort bei euren ReligionslehrerInnen

Wer nach Taizé kommt, ist eingeladen, im gemeinsamen Gebet und Gesang, in Stille, im persönlichen Nachdenken und Gesprächen mit anderen, nach Gemeinschaft mit Gott zu suchen. Ein Aufenthalt in Taizé kann helfen, Abstand zu gewinnen vom Alltag, ganz verschiedene Menschen kennenzulernen und über ein Engagement in Kirche und Gesellschaft nachzudenken. - Frére Alois

Für nähere Informationen über die Communauté in Taizé: https://www.taize.fr/de

Zum Anfang