Weihnachtskonzert 2018

 

 

Ein zauberhafter Konzertabend!

Schöner kann man wohl nicht in das Weihnachtsfest gleiten, als mit den Klängen unseres renommierten Schulorchesters. Bis zum letzten Platz war die stimmungsvoll ausgeleuchtete Aula auch in diesem Jahr an zwei Abenden ausverkauft. Das Programm versprach perfekt aufeinander abgestimmte traditionell weihnachtliche, aber auch aktuelle musikalische Werke.

Einen glänzenden Auftakt gaben die Bläser der fünften Klassen mit dem Song Jingle Bells. Selbstbewusst und mit unübersehbarer Freude präsentierten sie ihr jüngst erworbenes musikalisches Können. Als anschließend das Bläserensemble Stille Nacht zum Besten gab, lauschte der gesamte Saal andächtig den sanften Tönen. Unter der Leitung von Chorleiter Jan Theisen sangen sich nun die jüngsten Maria-Ward-Schülerinnen mit den Klassikern Morgen Kinder, O Tannenbaum und We wish you in die Herzen der Zuhörer und überraschten mit einer kessen Choreografie. Zurück aus der Pause boten die Bläser der sechsten Jahrgangsstufe mit beeindruckender Fingerfertigkeit mit dem Gospelstück Oh When the Saints ein mitreißendes musikalisches Highlight. Das Orchester Plus, bestehend aus ehemaligen Schülerinnen, Eltern und Geschwistern, sorgte unter anderem mit dem Stück Hallelujah für einen weiteren Gänsehautmoment. Ein überwältigender Anblick bot sich dem Publikum schließlich, als sich das rund achtzig Frau starke Schulorchester auf der Bühne platzierte und ergreifend kraftvoll Filmmusik aus Game of Thrones spielte. Mit dem Song Last Christmas wurde nun auch der letzte Weihnachtsmuffel in ultimative Weihnachtsstimmung versetzt.

So schön wie der Abend begann, so eindrucksvoll endete er schließlich mit einem krönenden Konfettiregen. 

Orchesterleiterin Eva Heiny ist es ein Mal mehr gelungen, mit ihren grandiosen kleinen und großen Musiktalenten eine anspruchsvolle und mitreißende Darbietung zu liefern, die das Publikum letztendlich mit einem gewaltigen Applaus belohnte.

Ein großer Dank gilt ihnen, aber auch insbesondere den vielen Helfern hinter den Kulissen, die für die Organisation, die Ausstattung und das wieder einmal hervorragende Catering zuständig waren.

 

Bad Homburg, 19.12.2018

Monya Tarara

 

 

 

 

Zum Anfang