Aktuelle Seite: HomeMitteilungenNeuste MitteilungenLesung von Jens Schumacher

Lesung von Jens Schumacher

Am 9. November war der Kinder- und Jugendbuchautor Jens Schumacher zu Gast an der Maria-Ward-Schule und hielt eine mitreißende, spannende und kurzweilige Lesung für die 6. und 8. Klassen.

Jens Schumacher, der 1974 in Mainz geboren wurde, arbeitet seit Ende der neunziger Jahre als freier Autor. Bis heute erschienen rund 80 Buchtitel, darunter Fantasyromane und Krimis, die in 20 Sprachen übersetzt wurden. Er gilt als einziger deutschsprachiger Schriftsteller von interaktiven Jugendromanen. 2017 erhielt er den Saarländischen Kinder- und Jugendbuchpreis.

In der Lesung für die 6. Klassen stellte Jens Schumacher den Schülerinnen die Abenteuer-Spielbuch-Serie „Die Welt der 1000 Abenteuer“ vor. In den Büchern gestaltet der Leser den Verlauf der Handlung selbst, indem er Geheimnisse aufdeckt, Gegenstände sammelt und Aufgaben erfüllt. Man kann verschiedene Wege gehen, doch nur einer führt zu einem erfolgreichen Ende des Abenteuers…

Die „Black Stories“, ein Krimi-Ratespiel von Jens Schumacher, stand bei der Lesung der 8. Klassen im Vordergrund. Bei dem Kartenspiel geht es darum, sich durch geschicktes Fragen einem Tathergang Stück für Stück anzunähern, bis das Verbrechen gelöst ist. Die morbiden Rätsel-Geschichten sind bei Jugendlichen sehr beliebt und zählen zu den erfolgreichsten deutschen Spielen.

 

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Grusel-Spannung-und-Magie-Die-Welt-der-1000-Abenteuer;art48711,2821277

Zum Anfang