Aktuelle Seite: HomeVerkehrserziehung

Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung

Ausgehend von den Erfahrungen aus der Grundschule vermittelt die Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung an der Maria-Ward-Schule den Schülerinnen, sich sicherheits–bewusst, umweltbewusst und gesundheitsbewusst im Straßenverkehr zu verhalten. Nachhaltigkeit soll gefördert werden.

Folgende Hinweise gibt es für einen sicheren Schulweg:

Zu Fuß
Die Maria-Ward-Schule liegt in der Nähe des Kaiser-Wilhelm-Bades und ist mit dem Fußweg vom Bahnhof Bad Homburg ca in 15-20 min zu erreichen (durch den Kurpark).

Mit dem Fahrrad
Um sicher mit dem Rad zur Maria-Ward-Schule zu gelangen gibt es das integrierte Verkehrs- und Mobilitätsmanagement in der Region Frankfurt RheinMain (auch als app erhältlich)
www.radroutenplaner.hessen.de/schule

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S5/Taunusbahn bis Bad Homburg Bahnhof und U2 bis Bad Homburg-Gonzenheim
Bus Linien 31/33 und 34 von und zum Bahnhof Bad Homburg
Bus Linie 55 (aus Friedrichsdorf)
Bus Linie 6 (aus Kirdorf)

Mit dem Auto
Falls Sie ihre Tochter mit dem Auto zur Schule bringen, beachten Sie bitte, dass vor der Schule auf dem Weinbergsweg ein Park- und Halteverbot ist. Bitte benutzen Sie den Quellenweg und lassen ihre Tochter im Rebenweg aussteigen.

 
(Alle Angaben ohne Gewähr)
 

Hier geht's zum Radroutenplaner! (Hessen Widget)

Weitere Informationen zur Verkehrserziehung/ Mobilitätsbildung an der Maria-Ward-Schule Bad Homburg:
Ansprechpartner: Markus Gruber, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zum Anfang