Liebe Abiturientinnen,

 

Endspurt – das Glück und sicherlich auch die Erleichterung, bald der Schule für immer den Rücken zu kehren, sind für euch plötzlich greifbar.

Auch wenn die Würfel fast schon gefallen sind, zum Lernen nicht mehr allzu viel Zeit bleibt: Holt bitte und trotzdem noch einmal mit aller euch zu Verfügung stehenden Kraft all euer gebündeltes Wissen aus euch hervor. Oder aktiviert es jetzt J. Nie wieder werdet ihr vermutlich über ein solch immens breites Wissensspektrum verfügen, weil ihr euch viel Lernstoff in den unterschiedlichsten Fächern erarbeitet habt. Seid stolz auf euch, bewahrt die Nerven. Und unsere guten Wünsche, unser Daumendrücken mögen euch mental mit unterstützen.

 

Toi toi toi

 

Michaela Eder, Schulleiterin

 

Mitteilungen

Jugend trainiert für Olympia Volleyball WK IV Kreisentscheid

Am Mittwoch, 25. Februar 2015 hat unsere MWS-Schulmannschaft an dem Kreisentscheid für Volleyball teilgenommen. Die weiteren Turnierteilnehmer waren die Mannschaft des Gymnasium Oberursel, der St.Angela-Schule Königstein, des Humboldtgymnasium Bad Homburg und der Altkönigschule Kronberg.

Nach einem Vielseitigkeitswettbewerb, den unsere Schülerinnen mit Bravour gemeistert hatten, wurden die Volleyballspiele durchgeführt. Die Maria-Ward-Schule konnte sich gegen die gegnerischen Schulteams leider nicht durchsetzen, haben aber mit viel Engagement mitgespielt und sich von Spiel zu Spiel gesteigert.
So konnten wir leider nur Platz 7 und 8 mit unseren beiden Teams erspielen.

Vielen Dank an unsere Schülerinnen für ihr tolles Engagement!

Unsere Volleyballteams bestanden aus Lilli Krappe, Louisa Thier, Eva Vigener, Lena Cornel, Julia Marhoff, Paula Mersini, Annika Rosenberger, Annika Beyerle und wurden von Joëlle Galikine betreut.

Bad Homburg, 28.02.15

1. Preis für Selbstporträts „My Life? Read my Face!“

Wer bin ich? Was macht mein Leben aus? Welche Erlebnisse haben mich geprägt? Die Schülerinnen der Klasse 8c sammelten Antworten auf diese Fragen, um sie im Kunstunterricht für die Ausstellung „Kunst aus Schulen“ mit dem diesjährigen Thema „My Life“ gestalterisch umzusetzen. Entstanden sind großformatige Selbstporträts mit Finelinern auf Papier aus scheinbar dünnen Linien und Konturen. Doch wer genau hinschaut, entdeckt, dass die Gesichter nicht gezeichnet sind, sondern aus winziger Schrift bestehen. Die Bilder laden ein, sich in die Welt der Schülerinnen einzulesen und man erfährt einiges Persönliches, Poetisches und Nachdenkliches über das Leben der Künstlerinnen, eben „My Life? Read my Face!““.
Die Ausstellung, die am 20. Februar in der Galerie Artlantis eröffnet wurde, zeigt ein breites Spektrum an Bildern der 18 teilnehmenden weiterführenden Schulen des Hochtaunuskreises: bunte Kollagen, ausdrucksstarke Acrylmalereien, filigrane Architekturmodelle. Umso freudiger überrascht waren die Schülerinnen der Maria Ward Schule - Leoni Keppler, Leoni Rechenberger, Annalena Klein – als ihre Werke von einer dreiköpfigen Jury mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurden. Überreicht wurde der mit 500 € dotierte Preis, der der Förderung junger Kunsttalente gilt und von der Johann-Isaak-von-Gerning-Stiftung gestiftet wurde, in einer feierlichen Ansprache von Landrat Ulrich Krebs.

Weiterlesen: 1. Preis für Selbstporträts „My Life? Read my Face!“

Der Ultramarathonläufer, Sänger und Manager Joey Kelly als Freund und Gast bei der Maria Ward Schule

„Mit Wille, Disziplin, Ausdauer und Leidenschaft“, so Joey Kelly, erreicht man seine Ziele.

Joey Kelly wurde sehr herzlich an der Maria Ward Schule von der Direktorin Michaela Eder, ihrem Stellvertreter Oliver Sieper und Andrea Glückert, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit begrüßt. Oliver Sieper und Joey Kelly kennen sich aus der Zeit, als sie die Konzerte der Kelly Family organisierten. Die freundschaftliche Brücke zwischen beiden Männern führte Joey Kelly am Freitag nach Bad Homburg, wo er vor den Mädchen der Mittel.- und Oberstufe einen mitreißenden Diavortag über sein Leben als Sänger der Kelly Family und als Hochleistungssportler hielt. Joey Kelly kam mit einem bordeauxfarbenen Poloshirt und dem darauf abgebildeten Emblem der Maria Ward Schule auf die Bühne und wurde mit tosendem Applaus begrüßt.

Weiterlesen: Der Ultramarathonläufer, Sänger und Manager Joey Kelly als Freund und Gast bei der Maria Ward Schule

Seite 13 von 27

 

WichtigeTermine
 
Stand: 19.04.2017

25. April

MONTAG

 

Nachprüfungen
Schriftliches Abitur
LK Deutsch
26. April

MITTWOCH

 

Nachprüfungen
Schriftliches Abitur
GK Mathematik

27. April

DONNERSTAG

 

Girl's Day

28. April

FREITAG

 

 

Nachprüfungen
Schriftliches Abitur
LK BWL

01. Mai

MONTAG

 

Feiertag
Unterrichtsfrei

 

Zum Anfang